Bitcoin (BTC) Hash-Rate schnellt in die Höhe, zielt auf neues Allzeithoch

Während der Schwierigkeitsgrad von Bitcoin nahe dem Niveau von 2019 liegt, ist die Hash-Rate des Flaggschiffs Blockkette in die Höhe geschnellt. Warum ist dies sinnvoll?

Die Hash-Rate für Bitcoin (BTC) strebt nach den Diagrammen von Coinmetrics ein neues Allzeithoch (ATH) an. Dieses Zeichen hat keine Chance, für die Inhaber des Flaggschiffs Krypto-Währung nicht bullish zu sein.

100 Blöcke vor dem Zeitplan

Alex Thorn, ein Experte für VC-Investitionen und Teilhaber von Fidelitys Avon Ventures, bemerkte den explosionsartigen Anstieg der Hash-Rate bei Bitcoin Loophole, der am 2. Juni 2020 begann.

Laut den von Herrn Thorn enthüllten Diagrammen stieg die Hash-Rate von Bitcoin zum ersten Mal in der vierten Epoche über 130 EH/s. Herr Thorn entdeckte, dass dies den Bitcoin (BTC)-Bergarbeitern ermöglichte, der Kette vor der Planung 100 weitere neue Blöcke hinzuzufügen.

Dies ist der schnellste Anstieg der Hash-Rate von Bitcoin, insbesondere in einem turbulenten Jahr. Es ist ihr gelungen, seit dem 2. Juni 2020 um fast 40 % zuzulegen.

Das eigentliche Allzeithoch wurde vor dem als Schwarzer Donnerstag bekannten Blutbad auf dem Preismarkt registriert. Am 1. März 2020 erreichte die BTC ein wahnsinniges Niveau von 136,24 EH/s. In den drei schmerzhaftesten Wochen des März 2020 sank die Haschischrate um fast 50%.

Bergleute sind optimistisch

Es sieht so aus, als hätten die Bergleute von Bitcoin (BTC) die negativen Folgen des Schwarzen Donnerstags und die Kürzung der dritten Bergbau-Belohnung, die am 10. Mai 2020 erfolgte, mit einem Achselzucken abgetan.

Die Bergleute passen ihren Betrieb aggressiv an eine neue Realität an. Laut der offiziellen Website von Bitmain, einem Spitzenhersteller von Bergbauausrüstungen, waren alle Modelle ab Antminer 17 ausverkauft.

Es dauerte nur wenige Wochen, bis Bitmain alle seine nagelneuen Bergbauausrüstungen der Serie S19 ausverkauft hatte.

Der Verkauf dieser Modelle (S19 und S19 Pro), die eine unglaubliche Leistungsrate von 110-115 TH/s aufweisen, begann erst im Mai. Auch der kürzlich veröffentlichte T19 (drittes Modell) war innerhalb von nur drei Tagen ausverkauft.